Suche Swinger online: warum man online die besten Kontakte knüpft

Suche Swinger online
„Ich suche Swinger online.” Diesen Spruch hört ihr bestimmt von dem einen oder anderen mit euch befreundeten oder zumindest mit euch bekannten Swinger.
Kein Wunder, denn die Swinger-Kontaktbörse im Internet boomt wie noch nie!

Woran liegt es, dass so viele Swingerkontakte online zustande kommen?

Natürlich könnt ihr tagsüber oder abends einfach auf gut Glück in einen Club eurer Wahl gehen. Sicherlich trefft ihr dabei viele unterschiedliche Swinger mit den verschiedensten Ideen an. Aber ob ihr tatsächlich jemanden findet, bei dem die Chemie stimmt und der Funke überspringt, ist Glückssache.
Zugegeben, wenn ihr euch für eine Mottoparty mit einsehbarer Gästeliste entscheidet, erhöht ihr die Wahrscheinlichkeit auf erfreuliche Swingerkontakte deutlich. Nichtsdestotrotz bleibt das Risiko, dass ihr den Abend alleine verbringen werdet, weil ich niemand ernsthaft anspricht, vergleichsweise groß.

Ich suche Swinger online, ist daher ein gutes Motto, wenn ihr schon im Vorfeld in einer Swinger-Kontaktbörse Kontakte knüpfen wollt

Suche Swinger onlineDas ist insofern praktisch, als dass ihr hierbei genau aussuchen könnt, wer optisch euer Typ ist und wer eure Vorlieben teilt.
Unterstützung bekommt ihr dabei von den verschiedensten Swingerplattformen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, zusammenzubringen, wer zusammen gehört.
Ob ihr dabei ein ausgeprägtes Faible für Partnertausch, Dreier, Cuckolding oder bestimmte BDSM-Möbel habt, ist dabei fast zweitrangig. Ihr könnt euch alle Wünsche erfüllen, sofern ihr euch nur für die für euch richtige Plattform entscheidet.

Ihr wisst was ihr wollt?

„Ich suche Swinger online“ ist zudem ein Ausdruck dafür, dass ihr wisst, was ihr wollt – und wie ihr es bekommt. Dabei handelt es sich um einen Umstand, der euch möglicherweise viele weitere Swingerkontakte bringt.

Immerhin freuen sich alle User einer Swinger-Kontaktbörse, wenn ihre Gegenüber wissen, was sie wollen.

Apropos wissen, was sie wollen: „suche Swinger online“ ist ebenfalls ein gutes Stichwort, falls ihr über euren regionalen Tellerrand hinausschauen möchtet.

Möglicherweise kennt ihr nach einiger Zeit alle Swingerclubs in eurer Umgebung in- und auswendig. Ähnliches gilt für die darin stattfindenden Veranstaltungen. Das muss nicht verkehrt sein, denn viele Clubs haben ein abwechslungsreiches Programm im Angebot. Zudem wechseln auch die Besucher je nach Anlass.

Dennoch kommt es sicherlich vor, dass ihr in anderen Städten unterwegs seid, oder? Wenn euch dort die Lust nach einem Swingerclub-Besuch überkommt, ist aber oft die Frage: „Passen der Club und die Besucher wirklich zu meinen / unseren Bedürfnissen?“
Eine Frage, die sich erst beim Eintreten wirklich lösen lässt.
Es sei denn, ihr beherzigt das Motto „Ich suche Swinger online“. Ihr begebt euch schon im Vorfeld auf die Suche nach jemandem, der euch das Clubleben der Stadt genauer beschreibt.

Mit “Suche Swinger online” schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe

Denn viele Swingerkontakte, die beim Austausch in einer Swinger-Kontaktbörse zustande kommen, präsentieren sich im echten Leben von ihrer entspannten und damit noch erotischeren Seite.

Das erste Eis ist bereits gebrochen

Der Gedanke, ein sexy Gegenüber im realen Leben anzusprechen und möglicherweise einen Korb zu bekommen, treibt euch die Schweißperlen auf die Stirn?
Kein Problem auf einer Online – Swinger-Kontaktbörse! Hier habt ihr alle Zeit der Welt, zu checken, ob ihr für euer Gegenüber überhaupt interessant seid und ob sich eine Kontaktaufnahme lohnt.
Des Weiteren habt ihr die Zeit auf eurer Seite. Es kommt nicht darauf an, innerhalb weniger Sekunden eine Chance nutzen zu müssen, die sich vielleicht nie wieder bietet.

Suche Swinger online und Ihr wisst, was auf euch zukommt.

Natürlich gibt es keine Garantie darauf, dass das Motto „Ich suche Swinger online“, nach einem gelungenen virtuellen Erstkontakt einen ebensolchen Realkontakt nach sich zieht. Aber gerade dann, wenn ihr bestimmte Vorlieben umsetzen wollt, kann es sehr hilfreich sein, schon vorher zu wissen, woran ihr seid.
Gibt es beispielsweise etwas Deprimierenderes als folgendes Szenario? Ihr seid mit dem optischen Schuss eures Lebens auf der Matte. Und merkt erst dann, dass die- oder derjenige überhaupt nicht küssen mag. Schade, weil ihr schließlich echte Kussfetischisten seid.
Wenn ihr euch stattdessen schon online auf einige Möglichkeiten geeinigt habt, stellt ihr sicherlich fest, dass real noch viel mehr geht.
Schließlich ist es ja nur ein erster Schritt, wenn ihr euch virtuell findet. Die wirklich spannenden Aspekte macht ihr sicherlich auch weiterhin real und persönlich aus, oder?

Bilder von Colourbox.com und Neto Baldo

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.